Kaschmir-Yoga

Kaschmir-Yoga beschäftigt sich vorrangig mit dem Prana- oder Energiekörper und dem Gewahrsein von Raum (Akasha).

 

Der Prana- oder Energiekörper wird mittels Bewegungsübungen, Atemarbeit und Imagination belebt. Durch den Fokus auf den Raum und durch die Perspektive des unpersönlichen Beobachters führt Kaschmir-Yoga zu einem klareren Erkennen unserer spirituellen Natur.